27.10 – 13.12.17

 

Ulrich Polster, Made in USA 5, c-print, 30x40cm

Ausstellung/ exhibition:

Ulrich Polster // Made in USA II
Videoinstallation und Fotografie

Die Ausstellung ist die zweite Präsentation aus dem Video- und Fotoarchiv, das während eines Aufenthalts in den USA in den Jahren 1996 und 1997 entstanden ist. Die Arbeiten sind eine Reminiszens an das Zeitalter der analogen Fotografie.

The exhibition is the second presentation from the video and photo archive, which was created during a stay in the USA in the years 1996 and 1997. The work is a reminiscence of the age of analog photography

Eröffnung/ opening recption 
Freitag, 27. Oktober 2017 um 19.30 Uhr
__________________________________

Film – und Gesprächsabend
Ulrich Polster, Steffen Volmer und Gäste
24.11.17 ab 20.00 Uhr | Galerie Borssenanger
__________________________________

AUSSTELLUNGSDAUER/exhibition duration:    27. Oktober – 13. Dezember 2017


info

Ulrich Polster
geboren in Frankenberg, Deutschland (DDR), 1963 Lebt in Leipzig und Berlin, Deutschland Biographie 2013-2014 Filmarbeiten im Baltikum 2010 “Operare” Realisierungswettbewerb der Zeitgenössischen Oper Berlin 2008 Filmarbeiten in China (Shanghai, Innere Mongolei, Xinjiang) 2007 Filmarbeiten in Serbien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Albanien 2005-2014 Kurator in Künstlerresidenz”Blumen”. Leipzig 2002-2012 Lehrauftrag für künstlerische Fotografie, Gutenbergschule, Leipzig 2002-2007 Lehrauftrag für Medienkunst und Fotografie an der Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

Informationen zu den gezeigten Arbeiten von
->Ulrich Polster


Ulrich Polster,

born in Frankenberg, Germany (GDR), 1963 Lives in Leipzig and Berlin, Germany Biography 2013-2014 work stay, Baltic States 2010 “Operare” competition for the realisation Zeitgenössische Oper Berlin 2008 work stay China (Shanghai, Xingjiang) 2007 work stay Serbia, Croatia, Bosnia and Herzegovina, Montenegro and Albania 2005-2014 Curator Artist Residenz “Blumen” Leipzig 2003 Meisterschüler in Visual Arts (Prof. Astrid Klein), Academy of Visual Arts (Hochschule für Grafik und Buchkunst), Leipzig

Further information about the presented artworks
->Ulrich Polster

ausgestellte Arbeiten/ presented artworks